Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom

Wüstenrot

Wüstenrot– Kostenloses Girokonto ohne Mindestgeldeingang
– Nutzbar für alle Privatkunden
– Inklusive Bankkundenkarte und VISA Classic Kreditkarte
– Überweisungen und Daueraufträge immer kostenlos
– Sie erhalten Ihre Kontoauszüge monatlich online
– Bequemes und sicheres Online-Banking
– Guthabenverzinsung von z.Zt. 0,11% ab dem ersten Euro auf dem Girokonto
– Sie erhalten kostenlos Bargeld mit der Bankkundenkarte an allen Geldautomaten mit CashPool-Logo
– 24x im Jahr weltweit kostenlos Bargeld mit der Visa Classic an Geldautomaten mit Visa-Logo

Wüstenrot

Für mehr Informationen zum Girokonto Wüstenrot klicken Sie bitte auf das Banner

Die Wüstenrot Bank mit Sitz in Ludwigsburg stellt ein kostenloses Girokonto unter dem Namen Top Giro bereit. Das Girokonto bietet vor allem eine Besonderheit gegenüber den vielen anderen Girokonten in unserem Vergleich – Guthaben wird ab dem ersten Euro mit immerhin 0,11% pro Jahr verzinst.

Zu den kostenfreien Leistungen zählt auch eine Maestro-Karte, mit der an Geldautomaten, die dem Cash Pool Verbund angehören, gebührenfrei Bargeld abgehoben werden kann. Z.Zt. ist dies an über 2.900 Standorten möglich. An fremden Geldautomaten fallen dagegen mindestens 1,95 Euro an, und zwar unabhängig davon, in welcher Währung ausgezahlt wird. Bargeldlose Zahlungen sind in allen Ländern des europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gebührenfrei. Zahlungen außerhalb des EWR kosten mindestens einen Euro extra, außerdem 0,5% vom Umsatz. Wer das Wüstenrot Girokonto eröffnet, bekommt eine zusätzliche Karte von der Bank kostenfrei zur Verfügung gestellt. Außerdem sind die Karten mit einem Geldkarten-Chip ausgestattet.

Für das Girokonto der Wüstenrot Bank kann grundsätzlich ein Dispositionskredit beantragt werden, dieser wird aber nur unter bestimmten Bedingungen gewährt. Die Bonitätsprüfung muss positiv ausfallen und es wird vorausgesetzt, dass regelmäßig Geld auf dem Konto eingeht. Wüstenrot beschränkt den Dispo generell auf maximal 5.000 Euro, der Zinssatz liegt aktuell bei 11,30% pro Jahr.

Kreditkarten sind beim Angebot der Wüstenrot Bank inklusive. Zum einen wird die Visa Classic ausgegeben, mit der 24x im Jahr weltweit an jedem Visa-Automaten gebührenfrei Bargeld abgehoben werden kann. Danach liegen die Gebühren pro Abhebung bei 99ct. – für „normal“ abhebende Girokontoinhaber also durchaus verträglich. Bargeldlose Zahlungen im EWR sind gebührenfrei, ausserhalb werden 1,5% vom Umsatz berechnet. Alle Umsätze der Visa Classic werden monatlich gesammelt und schließlich als Gesamtsumme vom Girokonto eingezogen.

Als zweite Kreditkarte legt die Bank beim Wüstenrot Girokonto noch eine Visa Prepaid dazu. Bei der sind die ersten 12 Auszahlungen kostenfrei, danach kosten Auszahlungen ebenfalls 99ct. Wie der Name schon vermuten lässt, muss die Karte erst aufgeladen werden. Anschließend kann bei Auszahlungen oder Einkäufen nicht über mehr Geld verfügt werden als vorher aufgeladen wurde.

Einziger Nachteil des kostenlosen Girokontos – Wüstenrot hat keine Filialen. Allerdings muss auf direkte Beratung nicht gänzlich verzichtet werden, da die Bank eine Online-Unterstützung anbietet, bei der im Live-Chat beraten wird. Zum weiteren Service der Kontoführung gehören SecureTAN plus1 mit einem Höchstmaß an Sicherheit beim Onlinebanking, Top Info, die kostenlose Kontostandmitteilung per SMS und Top Travel. In puncto Einlagensicherung muss sich kein Kunde sorgen – Jedes Guthaben ist bis zu 125 Millionen Euro gesichert.

Zum Girokonto Vergleich und zum Thema PIN und TAN

Weitere News: |