Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom

ING-DiBa

ING-DiBa– Kostenloses Girokonto ohne Bedingungen
– Onlinebanking rund um die Uhr
– Kostenlose girocard und VISA-Card
– Inklusive besonders günstigem Dispokredit von 8,84% p.a.
– Kontoumzug leicht mit Bankwechsel-Service
– Alles inklusive – Überweisungen, Daueraufträge und Kontoauszüge online
– Mit der girocard gibt es Bargeld an ING-DiBa Geldautomaten, in REWE-Märkten und toom-Baumärkten
– Mit der VISA-Card kostenlos Bargeld abheben an Geldautomaten mit VISA-Zeichen in Euro-Währung

Das Girokonto der ING-DiBa kann derzeit nicht online beantragt werden.

Die ING-DiBa, derzeit mit über 7,8 Millionen Kunden Deutschlands größte Direktbank, stellt für ihr kostenloses Girokonto eine girocard, die mit Geldkarten-Funktion ausgestattet ist, gebührenfrei zur Verfügung. Damit sind Auszahlungen an 1.200 Geldautomaten der ING-DiBa sowie der Degussa Bank gebührenfrei. Außerdem besteht die Möglichkeit, maximal 200 Euro in 2.500 REWE-Märkte und toom-Baumärkten abzuheben, wenn für mindestens 20 Euro eingekauft wird. Bei Bargeldabhebungen an fremden Geldautomaten im In- und Ausland wird das Girokonto der ING-DiBa dagegen mit mindestens 1,95 Euro belastet.

Auch eine Kreditkarte gehört zum kostenfreien Leistungsumfang der Bank. Damit sind kostenlose Bargeldabhebungen an VISA Geldautomaten in Ländern mit Euro-Währung möglich. Außerdem kann bei mehr als 33 Mio. VISA Vertragspartnern bargeldlos gezahlt werden. Wer seine Kreditkarte im Ausland benutzt, muss dafür allerdings ein Entgelt von 1,25% des jeweiligen Umsatzes bezahlen – unabhängig davon, ob es sich um einen bargeldlosen Einkauf oder eine Auszahlung handelt. Die Kreditkarte der ING-DiBa ist eine Debit-Karte, Umsätze werden also tagesaktuell vom Girokonto eingezogen.

Außerdem räumt die Bank für ihr kostenloses Girokonto einen Dispositionskredit ein. Dieser wird je nach Bonität und monatlichem Einkommen individuell bestimmt, maximal sind 10.000 Euro möglich. Der Zinssatz liegt mit eff. 8,84% pro Jahr in einem für ein kostenloses Girokonto guten Bereich. Vorhandene Guthaben werden bei der ING-DiBa aber weder auf dem Girokonto noch auf der Kreditkarte verzinst. Dafür bietet sich das Tagesgeldkonto der Bank an.

Alle täglichen Geldgeschäfte wie Überweisungen und Daueraufträge sowie das Abrufen der Kontoauszüge finden mittels Onlinebanking statt. Girokontoinhaber erhalten deshalb nach der Eröffnung des Kontos alle notwendigen Unterlagen zur Einrichtung eines Online-Accounts. Auch wenn es sich bei der ING-DiBa um eine Direktbank handelt, müssen Kunden nicht gänzlich auf den Service einer Filiale verzichten. Werden beispielsweise Geldbeträge benötigt, die über das Tages- oder Wochenlimit an Automaten hinausreichen, können diese kostenfrei bei einer Filiale der Reise- oder Degussa Bank am Schalter abgehoben werden. Dafür muss die ING-DiBa allerdings vorab telefonisch informiert werden.

In Sachen Sicherheit bietet die ING-DiBa für ihr kostenloses Girokonto überdurchschnittlichen Schutz: Über die freiwillige Einlagensicherung sind pro Kunde Beträge von bis zu 1,1 Milliarden Euro abgesichert.

Zum Girokonto Vergleich und zum Thema Lastschrift

News Girokonto ING-DiBa

24.08.2011 – ING-DiBa Girokonto Bonus

Weitere News: |