Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom Telekom

DAB

DAB– Kostenloses Girokonto bei Mindestgeldeingang von 1.000 Euro monatlich
– Ohne Mindestgeldeingang für günstige 4 Euro pro Monat
– Inklusive kostenloser DAB EC-/Maestro-Karte mit Geldkarten-Funktion
– Kostenlos Bargeld abheben an über 9.000 Geldautomaten der Cash Group
– Außerdem an 1.300 Shell-Tankstellen und in 180 OBI-Märkten
– Mit der optionalen DAB MasterCard Bargeld im Ausland kostenlos abheben
– Verzinsung des Guthabens auf dem Girokonto
– Auf Wunsch Dispokredit für nur 6,95% p.a.
– Kostenloses DAB Depot inklusive Tagesgeldkonto
– Onlinebanking mit Überweisungen, Daueraufträgen und Kontoauszügen

DAB Bank

Für mehr Informationen zum Girokonto der DAB klicken Sie bitte auf das Banner

Die Direkt Anlage Bank – kurz DAB – mit Sitz in München ist eine Unternehmenstochter der UniCredit Gruppe. Als reine Direktbank verfügt sie über kein eigenes Filialnetz, Kunden müssen also auf den persönlichen Service vor Ort verzichten.

In unserem Girokonto Vergleich ist das Angebot der DAB vertreten, weil das Girokonto bei einem Mindestgeldeingang von 1.000 Euro kostenlos geführt wird. Kunden, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, zahlen für die Kontoführung moderate 4 Euro pro Monat. Dafür können sich die Leistungen der DAB sehen lassen. Neben einer Verzinsung des Guthabens mit aktuell 0,10% p.a. – für Beträge über 15.000 Euro 0,50% – bietet die Bank eine übersichtliche Online-Banking-Plattform. Dort können Überweisungen und Daueraufträge getätigt und eingerichtet oder auch Kontoauszüge abgerufen werden.

Das kostenlose Girokonto der DAB umfasst eine EC-/Maestro-Karte inklusive Geldkarten-Chip, mit der an Geldautomaten der Cash Group sowie an 1.300 Shell-Tankstellen und in OBI-Märkten gebührenfrei Geld abgehoben werden kann. Wer das Girokonto der DAB eröffnet, hat zudem die Möglichkeit, die DAB MasterCard zu beantragen. Für eine Jahresgebühr von 10 Euro sind mit der Kreditkarte bargeldlose Auszahlungen an allen Geldautomaten mit MasterCard-Signet weltweit möglich. Die Kreditkarte kann außerdem zum bargeldlosen Bezahlen bei weltweit über 22 Mio. Akzeptanzstellen genutzt werden.

Das Girokonto der DAB eignet sich vorrangig für Kunden, die ihre Bankgeschäfte ausschließlich via Internet abwickeln. Die Bank punktet in Sachen Dispokredit, dieser unterbietet mit einem Zinssatz von 6,95% für Angestellte, Rentner und Pensionäre einen Großteil der Konkurrenz und wurde 2011 von der Zeitschrift Finanztest als einer der günstigsten bewertet. Derzeit bietet sich Kunden die Möglichkeit, mit der Eröffnung des Girokontos ein kostenloses Wertpapierdepot zu eröffnen und damit von bis zu 3,5% Zinsen auf angelegte Summen zu profitieren.

Geldbeträge auf dem Girokonto der DAB sind mit einer Absicherungssumme von etwa 28 Millionen Euro pro Kunde nicht ganz so hoch abgesichert wie bei vielen anderen Banken. Trotzdem liegt der Betrag immer noch weit über der gesetzlichen Einlagensicherung.

Zum Girokonto Vergleich und zum Thema Dauerauftrag

Weitere News: |